Gateways

PRESCOM entwickelt und vermarktet Gateways, die in den Umgebungen M5S, ESTERNET und MVCS zum Einsatz kommen.

PASS’AN

PASS’AN ist ein Funk-IP-Gateway (ROIP), das die Verbindung von einem oder zwei Funkkanälen (Analogfunk, TETRA usw.) über ein lokales oder entferntes IP-Netzwerk ermöglicht. Diese Gateways können in einer M5S- oder ESTERNET-Umgebung verwendet werden. Das Gateway bietet unterschiedliche Betriebsarten: Schleifen, RS232 oder Freizeichen. Das Gateway basiert auf der hochzuverlässigen und anpassungsfähigen DSP-Technologie. Die angewandte IP-Verbindung kann komprimiert und verschlüsselt werden.

img-passerelle-ip-1

PASS’RAD

PASS’RAD ist ein Funk-IP-Gateway (ROIP), das die Verbindung von bis zu vier Analogfunkkanälen (VHF, VHF-Flugfunk, MF, HF) über ein lokales oder entferntes und gesichertes IP-Netzwerk entsprechend dem Protokoll ED137-B ermöglicht. Diese Gateways können in einer MVCS-Umgebung zum Einsatz kommen. Das Gateway bietet unterschiedliche Betriebsarten: Schleifen oder RS232. Das Gateway basiert auf der hochzuverlässigen und anpassungsfähigen DSP-Technologie. Die IP-Verbindung kann komprimiert werden.

img-passerelle-ip-2

PASS’BER

PASS‘BER ist ein Paket, das eine lokale oder entfernte IP-Schnittstelle für einen oder zwei Tetrapol-Funkterminals vom Typ BER oder Funk-Zugangs-Gateway bildet. PASSBER kann in einer M5S- oder ESTERNET-Umgebung verwendet werden. Es gewährleistet die Verwaltung von Konferenzen oder Gesprächsgruppen im Normal- oder Notfallbetrieb über drahtgebundene TETRAPOL-Funk-Zugangs-Gateways. PASS’BER kann ebenfalls im Notfallbetrieb verwendet werden, falls die M5S-Umgebung mit BER-Terminals Fehler aufweist. Die angewandte IP-Verbindung kann komprimiert und verschlüsselt werden.

img-passerelle-ip-3

IBISCUS 3G

Das Paket IBISCUS 3G bildet eine IP-Schnittstelle eines lokalen oder entfernten Tetrapol-Funkterminals (BER) oder Funk-Zugangs-Gateways. IBISCUS 3G kann in einer M5S- oder ESTERNET-Umgebung verwendet werden. Es gewährleistet die Verwaltung von Konferenzen und Gesprächsgruppen, falls kein Tetrapol-Funk-Zugangs-Gateway verfügbar ist. Im Notfallbetrieb: Fehler der Verbindung zwischen M5S und INPT-Schalter, der M5S selbst oder in einigen verminderten Modi des INPT-Netzwerkes. Die IP-Verbindung kann komprimiert und verschlüsselt werden.

img-passerelle-ip-4